JUP Ziele Kontakt
Db eingebettet (VD)
Analyse+Betriebsplan
Investitionskonzept
LKR (BZA) +Plan-Db
Selbst konsolidieren
Econ-A Mater. gratis
Newsletter BWL & Co.
Zur BWL-Historie

 

BWL & Co - Newsletter

 

Verfasser: Dr. Heinz Wittmann

 

Abzuholen aus der Cloud von WEB.de

https://c.web.de/@337550405334472114/MCEbOqdbRoOO9IxN7zg1eg

 

BWL & Co  Zusammenfassung 2015 bis 2019 als PDF

 

2019

        1. Neues zu JUP PS - u.a. Sonderweg der Planung ohne 

            Deckungsbeitrag, z.B. für den Gartenbau oder einfache Fälle     

        2. Gedankliche Fundamente von zwei Leistungs-Kosten-Rechnungen

            - alias BZA - in Gegenüberstellung

2018

        1. Betriebsplanung in JUP PS nun auch Jahr-nach-Jahr      

        2. Betriebsbeurteilung mit "erweiterter Betriebsanalyse

        3. Skript "Econ-A" in großen Teilen aktualisiert

        4. Excel-Schema: Buchführungs-Systematik nach Logik der EDV

            aktualisiert

1917  

        1. BMEL-Testbetriebe Codes neu: 

            Zeilenverschiebungen in JUP PS, JUP Pi, JUP K und JUP VertKons.

            Dazu: zwei Gewinne genügen - 

            steuerlich versus betriebswirtschaftlich - fertig.

        2. Ohne oder mit Dungwert - einheitlich vom Alpenrand bis zur

            Waterkant. Der Dungwert kann auch negativ sein...

1916

        1. LKR (BZA) "new generation": stufenweise zu Vollkosten nach DLG.
        2. Für "periodenechte" Marktfrüchte-PV: Extra Kontrollkreis zum 

            Vergleich von Folgeernte und Ernte im Bf-Jahr in JUP K. 

        3. BWL für Unternehmer: überflüssige Begriffe aussondern   
            - Betriebswirtschaftlicher Jahresabschluss einstufig vom

              steuerlichen Buchführungsabschluss.
            - Der "Cashflow" kann die 3 Kapitaldienstgrenzen ersetzen!
            - Der "Deckungsbeitrag" wird bleiben, aber ein einziger genügt.
            - Die Dezitonne ist überflüssig - auch in der Landwirtschaft des

              deutschsprachigen Raums.
            - Plus und Minus gemäß EDV-Buchführung - Soll und Haben unnötig!
        4. JUP-Programme mit Schnittmengen
        

        5. VD Landwirtschaft: Vollkosten gemäß DLG, 

            Deckungsbeitrag eingebettet! 

            Kostenkalkulation im 2-Spalten-Schema.

1915

        1. Unterjährige Liquiditätsplanung mit JUP PS.

        2. Konsolidierter Jahresabschluss aus Teilbetrieben - selbst erstellt.

        3. BWL-Skript "Econ-A" für den FSL-Unterricht.

        4. Betriebsanalyse und Betriebsplanung - "einfach barrierefrei".

 

Zurück     

 

Nächste Seite 

 

Zum Impressum 

Fa. Dr. Heinz Wittmann - JUPiterSoft
Top