JUP Start
gratis: VD Landw.
gratis: econ-a BWL
Analyse Betriebsplan
Investitionskonzept
LKR plus Plan-Db
Vollkosten Ist:Plan
Selbst konsolidieren
Biogas Plan Analyse
Kontakt Historie
gratis: Werkz.+ Mat.
BWL & Co. Newsletter

 

JUP
- Jahresabschlussanalyse
- Unternehmenscontrolling
- Planung
 
 

 

Dr. Heinz Wittmann - Fa. JUPiterSoft - Wangen/Allgäu

BWL-Fachlehrer, Betriebsberater, Investitionsförderer

 

Für die landwirtschaftliche Fachschule und Meisterausbildung.

Für die Betriebsberatung. 

Für die Investitionsförderung. 

Zur Beurteilung durch Kreditinstitute (Businessplan).

Als Grundlage von Gutachten. 

Zielsetzungen:

 

1. Die Programme so analog wie irgend möglich - mit Schnittmengen und

    Tangenten: z.B. ist die Bereinigung in den JUP-Dateien "tupfengleich".

 

2. "Planen angesichts der Buchführung" - Vergleich an den Wurzeln,

    echtes Controlling.

 

3. Einfach für Fachschüler, aber auch gerüstet für komplexe Fälle.

 

4. Ein einziges Schema für die Leistungs-Kosten-Rechnung 

 

    Stufe 1: Deckungsbeitragsrechnung, die braucht man für die 

                 Betriebsplanung sowieso.

    Stufe 2: Vollkosten im DLG-Kostenblockschema, aufsattelbar.

 

    Mit identischen Begriffen für „Ist" und „Plan".

   

 

Dazu passt das 2-Säulen-Prinzip der Kalkulationsdatei "VD Landwirtschaft":

1. Säule Deckungsbeitrag, 2. Säule Vollkosten im DLG-Kostenblock-Schema.

 

Die JUP-Programme sind ausgereift dank des Einsatzes in mehreren Bundesländern und der Anregungen von vielen Lehrer- und Beraterkollegen. 

 

Letzte Aktualisierung der Internet-Seite: 26.1.2017

 

 

Nächste Seite      Kontakt

Gratis-Material und -Werkzeuge

 

Fa. Dr. Heinz Wittmann - JUPiterSoft
Top